Sie sind hier

Nora Lentge-Maaß

Kontakt

Fax: +49 (0)30 2093 - 8565

Museum für Naturkunde
Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung
Invalidenstraße 43
10115 Berlin
Deutschland

Nora Lentge-Maaß

Aufgabengebiete

Doktorandin in der Arbeitsgruppe Glaubrecht, Malakozoologische Sammlung

  • seit 2012 Mitarbeit im Projekt "Biodiversität süostasiatischer Süßwasser-Gastropoden der Gattung Brotia im Kaek River, zentrales Thailand", Kooperationsprojekt
  • Mai bis Oktober 2013 wissenschaftliche Hilfskraft in Projekt SAW Fredie
  • Mai 2010 bis Mai 2013 studentische Hilfkraft im DFG-Projekt "Phylogenie und Phylogeographie von Brutbeuteltregenden Süßwasser-Gastropoden (Thiaridae) in Australien: Implikationen für die Biogeographie und die evolutionäre Rolle viviparer Reproduktionsstrategien" in Zusammenarbeit mit Dipl. Biol. France Gimnich und unter der Betreuung von PD Dr. Matthias Glaubrecht
  • Februar bis November 2012 Masterarbeit "Evolutionäre Systematik der beiden Süßwasser-Gastropoden Arten innerhalb der Gattung Sermyla (Cerithioidea, Thiaridae): Vereinigung morphologischer und molekularer Daten"
Forschung

Foschungsreisen

November bis Dezember 2012 - Kaek River, Phitsanulok Provinz, Thailand. Aufsammlung von Süßwasser-Gastropoden der Gattung Brotia (Cerithioidea, Pachychilidae).

März 2012 - Workshop und Sammelreise an der Silpakorn Universität, Nakhon Pathom, Thailand. Prinzipien und Praktiken der Biosystematik und Biodiversitätsforschnung mit Süßwassermollusken als Modellorganismen.

September bis Oktober 2011 - Northerm Territory und Queensland, Australien. Aufsammlung von Süßwasser-Gastropoden der Familie Thiaride (Cerithioidea).

Publikationen (Auswahl)

Maaß, N & Glaubrecht, M 2012. Comparing the reproductive biology of three "marsupial", eu-viviparous gastropods (Cerithioidea, Thiaridae) from drainages of Australia´s monsoonal north. Zoosystematics and Evolution, Vol. 88(2): 293-315.

Nora Lentge-Maaß